Schach und Schokolade für Fairness und Respekt

Schachturnier an der GGS Sieglar: Sieger ist Kurtan-Deniz Öztürk aus der 3/4e!

Hier geht es zu den Spielergebnissen.

Am Donnerstag, dem 11. Mai war die Aula der GGS  Sieglar erfüllt von konzentrierter Spannung: 32 Kinder spielten beim Schachturnier der Grundschule gegeneinander, insgesamt rund 120 Partien, von denen manche so spannend wie ein Krimi war, hier zeigten einige Kinder interessante Fähigkeiten. Die kürzeste Partie dauerte vier Züge: So meldete Benjamin aus der Eulenklasse stolz, dass er seinen Gegner mit dem Schäfermatt bezwungen hat. Doch niemand überließ das Feld kampflos seinem Spielgegner.

Mitmachen konnte jedes Kind, das die Schachregeln beherrscht. Mit rund einem Drittel waren die Mädchen hier gut vertreten. Obwohl sich viele Kinder aus der Eingangsstufe angemeldet hatten, saßen am Ende lediglich Nastassja Meurer und Amalija Gutjar aus der Igelklasse am Brett und traten tapfer gegen ihre Gegner an; auch dies war eine besondere Leistung.

4 Runden wurden nach Schweizer System gespielt, danach ließ die Konzentration einiger Kinder spürbar nach. Eine fünfte Runde wird in der ersten Juniwoche nachgespielt, um eindeutige Ergebnisse zu erzielen. Im Vordergrund des Turniers standen Fairness und Respekt. Man konnte spüren, dass die Kinder dies sehr ernst nahmen, indem sie sich vorbildlich an die Umgangsformen hielten.

Zahlreiche Eltern und Zuschauer fanden sich ein, um die Kinder in ihrem Wettkampf zu unterstützen. Spielerfahrene Erwachsene gingen von Brett zu Brett und klärten Fragen der Kinder. Ein kleines Büffet mit Getränken und Stärkungen für die konzentrierten Kandidaten wurde ebenfalls von den Eltern bereit gestellt.

Als besondere Gäste kamen vom 1. Schachklub Troisdorf Ewald Heck, erster Vorsitzender, sowie Horst Hardebusch und Chris Bonus, Jugendtrainer des Schachvereins. Als Präsent überreichte Ewald Heck ein großes Schachspiel aus Schokolade, das später als Trostpreis unter Nicht-Gewinnern verlost wurde. Der glückliche Beschenkte war Hüsseyin Bayir aus der Eulenklasse.

Jeder Teilnehmer erhält noch eine Urkunde und ist zu einem besonderen Überraschungsfilm im Juni eingeladen, bei dem es natürlich auch um Schach geht. Da die Sieger noch nicht endgültig fest stehen, findet die Siegerehrung am letzten Schultag, dem 14. Juli statt; Schulleiterin Claudia Rickert-Barth wird dann die Preise übergeben. Die Turnierergebnisse werden unter www.ggs-sieglar.de demnächst veröffentlicht.

Für die Kinder, die Freude am Schachspiel gefunden haben, bietet der Schachverein ein Jahr lang eine kostenlose Mitgliedschaft an: jeweils dienstags von 17 bis 18.30 Uhr findet in der Gesamtschule am Bergeracker das Kinder- und Jugendtraining statt. Nähere Informationen hierzu unter: www.sk-troisdorf.de

Die nächsten Events für die Schule werden sein: 2. Schulschachcup Troisdorf am 3. Juli sowie die Schachecke der Schach-AG beim Schulfest am 8. Juli.