Schach-Kreismeisterschaften der Grundschulen in Troisdorf

Über 30 Kinder waren mit Begeisterung dabei!

Am Freitag, 8. Dezember fand in der Aula der Gemeinschafts-Grundschule Troisdorf-Sieglar die Schulschach-Kreismeisterschaft für Grundschulen statt. Der Ausschuss für den Schulsport im Rhein-Sieg-Kreis hatte dieses Turnier ausgeschrieben. Sieben Teams mit je vier Spielern und einigen Ersatzspielern nahmen teil. Unter der bewährten Leitung von Martin Bentlage und Herrn Mathies von der GGS Sieglar spielten über 30 Kinder um den Sieg. Erfreulicherweise waren auch etliche Mädchen darunter. Die Schulleiterin, Frau Rickert-Barth, eröffnete das Turnier. Der 1. Schachklub Troisdorf stellte Schachmaterial, Schachuhren, ein Laptop und ein Auslosungsprogramm zur Verfügung.

Kurz nach 9 Uhr ging es schon los. Jeder Spieler hatte 15 Minuten Bedenkzeit. Manche Partien waren schon nach zwei, drei Minuten und weniger als 15 Zügen beendet. Alle Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Nach über drei Stunden ließ dann die Aufmerksamkeit etwas nach, da macht auch mancher Profi schlapp. Gegen 13 Uhr verlas die Schulleiterin die Schlusstabelle, überreichte dem Siegerteam einen Pokal und allen Mannschaften eine Urkunde:

  1. Sternenschule Spich
  2. Grundschule Sieglar 1
  3. Max und Moritz-Grundschule Menden
  4. Grundschule Müllekoven 2
  5. Grundschule Sieglar 2
  6. Grundschule Sieglar 3
  7. Grundschule Müllekoven 1

(von Ewald Heck)

Hier gehtes zu den Ergebnissen.