Angebote

Die Angebote, die wir hier vorstellen, sind Ergänzungen unserer Schule, welche die Kinder freiwillig oder nach Anmeldung nutzen können. Dabei arbeiten wir auch mit Kooperationspartnern zusammen, wie zum Beispiel der AWO Troisdorf oder der Städtekooperation Lohmar-Overath-Rösrath-Troisdorf, welche das KLU-Projekt (KennenLernenUmwelt) initiiert haben. Andere Angebote sind ein fester Bestandteil unserer Schule, wie zum Beispiel der Gemeinsame Unterricht in bestimmten Klassen.

Gemeinsamer Unterricht

In allen Klassenstufen der Grundschule haben wir sogenannte GU-Klassen, in denen behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam unterrichtet werden. GU bedeutet „Gemeinsamer Unterricht“. Den Klassenlehrern stehen Sonderpädagogen und Betreuungspersonal zur Seite, so dass hier weitgehend auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden kann.

Schulfrühstück

Morgens von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr bieten wir in der Trogata für Kinder ein Schulfrühstück an. Dies ist für Kinder gedacht, die keine Zeit oder keine Gelegenheit zum Frühstücken haben. Dieses Angebot ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. Kinder, die in diesem Zeitraum in die Schule kommen, gehen in die Trogata und erhalten dort ein Frühstück. Sie müssen aber bis 7:45 Uhr in die Trogata kommen, damit sie genug Zeit für das Frühstück haben.

Arbeitsgemeinschaften

Außerhalb der regulären Unterrichtsstunden bieten wir freiwillige Arbeitsgemeinschaften für die Kinder an, die besondere Interessen oder Neigungen haben. So gibt es zur Zeit folgende AGs: Zirkus, Afrika, Kochen, Schach, Internet, Fußball, Mädchen-Fußball, Erste Hilfe u.v.m. Für die AGs können die Kinder Wahlzettel ausfüllen und erhalten nach den Herbstferien ihren AG-Platz.

Spielehaus

Im Jahre 2004 wurde ein Teil unseres Schulgeländes abgegeben, um darauf einen Abenteuerspielplatz zu errichten. Seitdem besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der GGS Sieglar und dem Spielhaus.

Das AWO Spielhaus Sieglar bietet ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche von 11-13 Jahren. Montags, mittwochs und freitags ist das Spielhaus von 17.30-21.00 Uhr nur für diese Altersgruppe geöffnet.

Nähere Infos unter der Telefonnr.: 02241- 239 65 88

Link zur Homepage:  www.awo-abenteuerspielhaus-sieglar.de

Lernstudio

Das Förderstudio wird von Frau Kammerer geleitet. Es steht für Kinder der Eingangsstufen zur Verfügung. Kinder, die eine Förderung brauchen oder die eine persönlichere Begleitung bei ihrem Lernen brauchen, bekommen in Absprache der Klassenlehrerinnen einen Platz im Lernstudio. In ihrem Stundenplan sind feste Stunden eingetragen, zu denen sie in das Lernstudio gehen und dort an ihren Aufgaben unter der Betreuung von Frau Kammerer oder auch Frau Kaiser arbeiten. Die Förderschwerpunkte werden mit der Klassenlehrerin abgesprochen.

KLU – KennenLernenUmwelt

Außerschulische Lernorte sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lernens. Daher werden immer wieder auch Tagesexkursionen mit den Klassen durchgeführt. Das Projekt „KennenLernenUmwelt“ (KLU) ist ein gemeinsames Angebot der Städte Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf, welches wir nutzen. An vier besonderen Lernorten werden neue Lernerlebnisse in den Bereichen Natur, Umwelt, Technik, Geschichte, Kunst und Musik angeboten. Wir organisieren Ausflugstage, an denen wir mit der Klasse zu einem bestimmten Thema mit dem Bus an einen dieser Orte fahren. Es sind die Lernorte: Naturschule Aggerbogen (Lohmar), Gut Eichthal (Overath), Haus Eulenbroich (Rösrath) und das Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Troisdorf).

Mehr Informationen hierzu unter: www.kennenlernenumwelt.de