Schulleben

Auf dieser Seite findet Ihr alle Projekte und Aktivitäten, die unser Schulleben ausmachen. Wir ergänzen hier ständig etwas, deshalb schaut immer mal wieder rein!

Klasse Kochen

Hier erfahrt Ihr Aktuelles zu unserem Projekt „Klasse Kochen“. Es gibt auch bald einen kleinen Film hier zu sehen.

Unsere Schule hat das „Tut mir gut“-Siegel

 

 

 

Kooperationsschule des FVM

Seit 2016 sind wir Kooperationsschule des Fußballverbandes Mittelrhein.

Linktipp: Hier.

Spielefest zur Einschulung

Die Kinder kommen mit ihren Eltern in die Schule und erfahren dort, in welche Klasse sie kommen. Während die Eltern Informationen zum ersten Schuljahr bekommen, spielen die Kinder in kleinen Gruppen an Spiel- und Bewegungsstationen auf dem Schulhof. Betreut werden sie dabei durch Kinder aus dem 4. Schuljahr. Zur Stärkung gibt es Obst und Wasser.

Fußballturnier der 3. und 4. Klassen

Fußball wird an unserer Schule großgeschrieben. Die jährlich in den Sommermonaten ausgespielten Klassenfußballturniere sind für viele unserer Kinder die absoluten Highlights des Schuljahres. Unter der Leitung von Egon Reppert und unserem Konrektor Wolfgang Horn finden diese Turniere unter viel Zuschauerbeteiligung von Eltern, Kindern und Kollegen auf unserem Kunstrasenplatz statt.

Schulfest

Das Schulfest findet immer am letzten Samstag des Schuljahres statt. Zum Abschluss des Schuljahres wollen wir den Kinder die Gelegenheit bieten, sich nochmal so richtig auszutoben und kreativ zu sein. Mit Hilfe der Schulpflegschaft und vielen Elternhelfern wird den Kindern und Besuchern ein ausreichend bestücktes Kuchenbuffet geboten, welches durch Spenden der Eltern entsteht.

Lesezeit

Die Lesezeit ist eine ganz besondere Zeit an unserer Schule und findet alle 2 Jahre statt. Die einmonatige Lesezeit findet meist zwischen den Osterferien und den Sommerferien statt, in der wir unseren Unterricht nach den Motto „Wir lesen überall und jeder Zeit“ gestalten. Für diesen Monat gibt es viele und verschiedene unvergessliche Momente – die Lehrer lesen vor, Autoren oder Schauspieler besuchen uns in der Schule und lesen vor und natürlich lesen auch unsere Schüler vor. Die Trogata, die GHT und das Spielehaus wirken in diesem Monat mit und bieten einige Aktionen zum Thema Lesen an. Die Schule wird passend zur Lesezeit gestaltet – beispielsweise gab es bereits eine Leseraupe und einen Lesekristall, welche verraten haben, wieviele Bücher die gesamte Schule gelesen hat. Zum Ende der Lesezeit findet dann das Lesefest statt. Hier wird das Ergebnis der gelesenen Bücher verraten und alle Klassen haben die Möglichkeit ihre Ergebnisse und Erlebnisse in dieser Zeit zu präsentieren.

Offener Anfang

Der offenen Anfang, welcher um 7.55 Uhr beginnt, bietet den Kindern eine stressfreies ankommen in der Schule. In dieser Zeit haben die Kinder, neben den Pausen, die Möglichkeit auszutauschen, sei es über das Wochenende, den Vortag oder den Nachmittag. Den Kindern sind hier keine Grenzen gesetzt. Sie haben auch noch Zeit sich zu entspannen oder ein Buch aus der Klassenbücherei zu lesen. Jeder entscheidet selbst, wie er diese Zeit nutzen möchte. Der offene Anfang endet, wenn der Unterricht beginnt, um 8.15 Uhr.

Projektwoche

Die Projektwoche findet alle zwei Jahre im Wechsel mit der Lesezeit statt. In dieser Woche wird ein Motto festgelegt und die gesamte Schule arbeitet an diesem Motto oder Thema. Zum Ende der Woche findet ein Präsentationstag statt, an welchem die Ergebnisse der Klassen vorgestellt werden. Diese Woche ist bei allen Schülern sehr beliebt und ein besondes Ereignis.

Texte, die hier noch ergänzt werden:

  • Sankt Martin
  • Karneval
  • Schulhofgestaltung
  • Mission Olympics
  • Tischtennis-Turniere
  • Bundesjugendspiele
  • Einschulung
  • Vorlesetheater