Drittes Schuljahr gewinnt Fußballturnier

So etwas hatten wir noch nie! Stufe drei belegte ersten und zweiten Platz! Faires Spiel auf dem Bolzplatz der Grundschule Sieglar bei gutem Wetter und vielen Fans.

Klasse 3a mit Herrn Horn, Herrn Reppert und Klassenlehrerin Frau Schäfer (v.l.)

Klasse 3a mit Herrn Horn, Herrn Reppert und Klassenlehrerin Frau Schäfer (v.l.)

Beim Fußballturnier in diesem Jahr spielten die Jungen der dritten und vierten Schuljahre gegeneinander. Das Endspiel und damit das Turnier gewann die Klasse 3a gegen Klasse 3c. So etwas hatten wir noch nie — dass zwei dritte Klassen im Endspiel standen. Denn die Viertklässler hatten doch meistens mehr Erfahrung. Insgesamt zeigten sich die Spieler sehr fair und jede Klasse versuchte natürlich, so weit wie möglich zu kommen. Erwachsene und junge Fans feuerten mit Begeisterung ihre Fußballer an, die Klassen hatten sich auf dieses Turnier vorbereitet. Es zeigte sich, dass es beim Fußball eben auf das Zusammenspiel ankommt. Und so konnte man viele spannende Szenen und Kombinationen erleben, die für gute Unterhaltung sorgten.

Das Turnier wurde von Herrn Horn moderiert; Schiedsrichter war Egon Reppert, der auch an unserer Schule die Fußball-AG leitet. In der letzten Schulwoche kommt das Mädchen-Fußballturnier, bei dem dann die Jungen anfeuern dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.