Auftritt im Altenheim Sieglar am 5.10.12

Am letzten Tag vor den Herbstferien machten sich die Kinder der Klasse 3a auf den Weg zum Altenheim in der Rathausstraße.
In der Chorstunde waren alte und neue Lieder zum Thema Herbst einstudiert worden, die nun vor einem Publikum gesungen werden sollten.

Viele Bewohner des Altenheims kamen ins Foyer, um dem Vortag der Kinder zuzuhören. Nach jedem Lied bekamen die Schulkinder kräftigen Applaus und bei einigen Liedern wurde auch mitgeklatscht.

Nach dem Singen bekam jedes Kind ein Glas Limo und eine Tüte Gummibärchen. Die Lehrerinnen Fr. Pacurza und Fr. Kreuzer bekamen sogar einen bunten Herbstblumenstrauß.

Wir konnten mit dem, was in der Schule gelernt wurde, den alten Menschen eine Freude machen.

Eine tolle Sache zum Abschluss vor den Herbstferien.

Und das waren unsere Lieder:

  • Wenn der frische Herbstwind weht
  • Ging ein Weiblein Nüsse schütteln
  • Leer sind die Felder
  • Der Herbst ist da
  • Du hast uns deine Welt geschenkt
  • Sassa, die Vogelscheuche mit Solo von Alliah
  • Wind, Wind blase
  • Guten Morgen, Margaret

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.