Sankt Martin in Sieglar

Martinszug  in Troisdorf – Sieglar

Montag, 11. November 2013

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen großen Martinszug in Sieglar geben. Die Kinder der Grundschule und der Don-Bosco-Schule basteln derzeit wunderbare Laternen. Sie werden am Abend des 11. November durch Sieglar zum Marktplatz ziehen und dort gegen 18.15 Uhr das Martinsfeuer anzünden.

sanktmartin

Bitte am Abend des 11.11.13 nicht auf der Kettelerstraße parken. Der Zugweg soll mit Lichtern und Fackeln beleuchtet werden.

Auf dem Weg durch Sieglar werden sie von drei Musikkapellen begleitet.

Zur Finanzierung der Kosten werden die Kinder auch in diesem Jahr wieder Lose zum Preis von 50 Cent anbieten.

Zu gewinnen gibt es Gänse, Entenbrüste und die bei den Kindern sehr begehrten Tischtennisschläger sowie Bälle.

Die Lose werden noch vor den Herbstferien, ab 14.10.13 zum Verkauf angeboten. Die Gewinnnummern werden ausgehängt.

Um Beschädigungen zu vermeiden und um den Zuschauern einen Blick auf die Kinder zu ermöglichen,

werden die Anwohner und insbesondere die Eltern gebeten möglichst keine Fahrzeuge am Zugweg zu parken.

Für den Martinsausschuss

Schulleitung

Zugaufstellung:

zugaufstellung

Zugaufstellung auf dem Schulhof

Alle Kinder treffen sich mit ihren Klassen um 17.30 Uhr an den   Aufstellplätzen (siehe Plan). Der Martinszug geht pünktlich um 17.45 Uhr ab Grundschule in folgender Zugordnung:

  • Polizei / DRK
  • Klassen 1 / 2 a, b, c
  • Musik Bläser Schöneberg
  • Klassen 1 / 2 d, e, f, g,
  • Musik Pänz von der Laach, Rheidt
  • 3 a, 3 b,  3/4a,
  • Musik Posaunenchor Spich
  • Klassen 3/4b, 4 a, 4 b,
  • Sankt Martin
  • Don Bosco Schule
  • Eltern mit Kleinkindern
  • Polizei / DRK

Geplanter Zugweg durch Sieglar

(wegen Baustellen Änderung möglich)

  • Schulhof Grundschule Aufstellen
  • Graf – Galen – Straße
  • Kettelerstraße
  • Hitzbroicher Weg
  • Leostraße
  • Kerpstraße
  • Christian-Esch-Straße
  • Meindorfer Straße
  • Markt (Abbrennen des Feuers)
  • Larstraße
  • Rathausstraße
  • Kettelerstraße

Die Kinder erhalten ihre Wecken nach dem Zug in den Klassen

Vor und nach dem Zug bietet die Schulpflegschaft unter dem Glasdach Kakao und Glühwein an.

Martinslose finanzieren den Martinszug

 Auch in diesem Jahr bitten wir Sie durch den Kauf von Losen zur Finanzierung des Martinszuges beizutragen. Für Musikkapellen, Sankt Martin, Versicherungen, Genehmigungen, Entsorgungskosten, die kostenlosen Wecken für jedes Schulkind, kostenloses Bastelmaterial für den Laternenbau, usw. entstehen Gesamtkosten von über 3.000 Euro.

Diese Kosten werden ausschließlich durch den Losverkauf und einen Zuschuss des Ortsringes gedeckt.

 Lospreis  50 Cent