GGS Sieglar gewinnt Fußballcup

Am 13.6.2014 wurde auf dem Kunstrasenplatz des Schulzentrums Sieglar der Grundschul-Cup der Troisdorfer Grundschulen ausgetragen. In der Gruppe 1 traten die Mannschaften der GGS Sieglar, der Grundschule Müllekoven, der Grundschule Bergheim sowie die Grundschule Schlossstraße gegeneinander an. Nach spannenden Spielen setzten sich das Team aus Sieglar und die Mannschaft der Schlossstraße in der Vorrunde durch.

In der Gruppe 2 spielten die Mannschaften der Waldschule, der Janosch-Schule, der Asselbach-Schule sowie die zweite Mannschaft der GGS Sieglar die beiden Teilnehmer der Zwischenrunde untereinander aus. Nach den Vorrundenspielen dieser Gruppe hatten drei Teams jeweils 6 Punkte. Leider hatte die zweite Mannschaft der GGS Sieglar von diesen drei Mannschaften das schlechteste Torverhältnis. So qualifizierten sich die Waldschule und die Janosch-Schule für die Zwischenrunde.

Hier besiegte die GGS Sieglar die Janosch-Schule mit 2:0. Im anderen Halbfinale gewann die Waldschule mit 4:0 gegen das Team der Schlossstraße.

Im Endspiel standen sich somit die Mannschaften aus Sieglar und der Waldschule gegenüber. Nach einem fairen und ansprechenden Spiel siegte die Mannschaft aus Sieglar mit 4:0. Die Tore schossen: Francesco Cordella(2), Mohamed Challaoui sowie sein Bruder Anis mit dem schönsten Tor des Tages zum 4:0-Endstand. Von hier aus die herzlichsten Glückwünsche an die Jungen der Fußball-AG!

Zum Abschluss möchte ich es nicht versäumen, ein Dankeschön an Egon Reppert auszusprechen, der seit über 20 Jahren die Fußball-AG leitet. Er bringt den Jungen nicht nur bei wie man dribbelt, flankt und schießt, sondern – was mindestens genauso wichtig ist – dass man sich für den Erfolg der Mannschaft einsetzt, ohne die Grenzen der sportlichen Fairnes zu übertreten. [Herr Horn]