Wir waren wieder als Kulturstrolche unterwegs…

Alle Klassen der Eingangsstufe sind diese und auch noch in der kommenden Woche als Kulturstrolche unterwegs und suchen nach ihrem Schatz. Dieses Mal ging die Fahrt nach Overath ins Gut Eichthal, wo es um Kartenkunde und GPS ging. Nach einer kleinen Einführung in die Kartenkunde und des Kompasses, konnten die Kulturstrolche mit Hilfe des Kompasses auf Schnitzeljagd gehen und nach ihrem Schatz suchen. In 4er oder 5er Gruppen ging es dann endlich los. Jeder in der Gruppe hatte eine Aufgabe – Leser, Schreiber, Kompassleser, Schrittzähler und Kartenhalter und mit dieser Aufgabe ging jeder Einzelne sehr verantwortungsvoll um. Denn das Ziel war es, den Schatz schneller zu finden als die anderen Gruppen. Am Ziel angelangt war der Schatz nicht sofort sichtbar, das bedeutete, die Gruppe musste, wie die Piraten früher, noch ein wenig graben. Dann endlich war die Schatztruhe sichtbar und der Schatz wurde gerecht verteilt. Alle Kinder waren sehr glücklich und hatten sichtlich Spaß an der Schnitzeljagd.