Unsere Projektwoche 2019

 In der letzten Woche vor den Osterferien fand unsere diesjährige Projektwoche zum Thema „Aus aller Welt“ statt. Alle Kinder unserer Schule konnten sich zuvor aus 20 Ländern vier Länder aussuchen, aus denen dann ein Land für die Projektwoche ausgewählt wurde. So gab es u.a. China, Japan, Schweden, Norwegen, Großbritannien, Niederlande, Russland, Türkei, USA, Griechenland, Spanien und Italien.

In der Projektwoche lernten die Kinder viel über ihr das jeweilige Land. Sie lernten landestypische Gerichte, Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten, die Sprache und die Natur des jeweiligen Landes kennen. Sie gestalteten Plakate oder Lapbooks, lernten japanische Schriftzeichen, bastelten Sehenswürdigkeiten wie z.B. Big Ben in der Großbritanniengruppe, Leuchttürme und Windmühlen in der Gruppe der Niederlande, tanzten Samba in Brasilien oder Sirtaki in Griechenland. Am Abschlusstag unserer Projektwoche präsentierten alle Gruppen ihre Ergebnisse. Eltern und Großeltern waren eingeladen, sich die Ergebnisse anzuschauen, was sie in großer Zahl machten. Die Kinder der einzelnen Projektgruppen konnten mit einem „Reisepass“ durch die anderen Länder reisen. Dabei gab es in einigen Projektgruppen landestypische Speisen, die probiert werden konnten oder eine Rätselaufgabe zum jeweiligen Land. Den Kindern hat die Projektwoche viel Spaß gemacht!