Schachturnier der GGS Sieglar

Am letzten Mittwoch traten die 20 Jungen und Mädchen unserer Schule zum Schach-Wettkampf an: 2 Gruppen spielten über 5 Runden ihre Spielfertigkeiten gegeneinander aus. Sieger für die unter 10-Jährigen wurde Lennard Hacker, dicht gefolgt von Paul Sief mit 4 Punkten. Hier entschied die Feinwertung über die Platzierung. In der Gruppe der über 10-jährigen Teilnehmer erzielte Oliver Brewing aus der F5 den ersten Platz, er gewann alle fünf Partien. David Klein belegte mit 4 Punkten den zweiten Platz.

Regelfragen wurden fachkundig von den Schiedsrichtern geklärt.

Die Spielatmosphäre war entspannt, auch nach ca. 4 Stunden konzentriertem Spiel ließ die Disziplin der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kaum nach. Bemerkenswert, dass selbst junge Spielerinnen und Spieler, die noch unsicher in der Regelkunde waren, tapfer durchhielten und ihren Gegnern mit Respekt und Mut entgegen traten. Sie erfuhren hier, dass auch bei einer Niederlage das Spielen Spaß macht und man sehr viel lernt. So konnte Lukas Brewing, der zwar keinen Punkt erzielte, aber fair und diszipliniert spielte, am Ende stolz auch andere Spieler seiner Gruppe trösten. Einige Kinder hatten gar nicht erwartet, zu gewinnen – und freuten sich über den einen oder anderen Siegerpunkt. Bei Unklarheit waren die Schiedsrichter schnell zur Stelle und klärten die Regelsituation. So war manche Partie wegen Zugwiederholung Remis.

Am Ende hat es sich für alle gelohnt: bei der Siegerehrung bekam jeder eine Urkunde, es gab tolle Preise zum Aussuchen und auch Trostpreise, so dass niemand leer ausging.

Am Schiedsrichtertisch …

Für die Organisation sorgten Herr Bentlage und Herr Mathies, Frau Zickermann und weitere Eltern unterstützten sie bei der Beaufsichtigung des fairen Spiels. Wir danken für die Hilfe!

Ebenso war der Jugendwart des 1. Schachklub Troisdorf, Chris Bonus, zu Besuch, beantwortete den Kindern Fragen und spielte bei Wartezeit mit den Kindern freie Partien.

Unsere Schule richtet mindestens einmal im Jahr ein Schachturnier aus und nimmt regelmäßig an regionalen Schachveranstaltungen teil. So findet am 1. Juli die 4. Schulschachmeisterschaft in der Europaschule statt, auf der unsere Schule ebenfalls vertreten sein wird. Wir freuen uns schon darauf!

Das Spielen mit der Schachuhr war auch für die U10-Kinder kein Problem.

Durch Handheben signalisierten die Spieler, wenn sie Hilfe benötigten.

Preise zum Aussuchen gab es nicht nur für die ersten Plätze.

 

Spielergebnisse nach der 5. Runde

U12:

U10: